Plattdeutscher Chor: Imbeeker Heckenrosen
Plattdeutscher Chor: Imbeeker Heckenrosen
Plattdeutscher Chor - Imbeeker Heckenrosen
Plattdeutscher Chor - Imbeeker Heckenrosen

PLATTDEUTSCH SINGEN! HERZLICH WILLKOMMEN!

 

 

Imbeeker Heckenrosen

 

 

Dass wir "Heckenrosen" heißen, das hat sehr viel mit unserer Herkunft als "Kinder" vom Lande zu tun. Heckenrosen gibt es überall im Dorf und in unserer Feldmark. Die Blume ist etwas sehr Schönes und die Frucht der Hecken- oder Hundsrose (die Hagebutte) ist etwas Besonderes und recht Nützliches. Hagen=Hecke und Butt=elfenhaftes Wesen. So etwas hat doch Charme und Flair - oder?

 

Unser Dorf Immenbeck (übrigens eine altehrwürdige Ortschaft mit einer mehr als 800jährigen Dorfgeschichte) heißt auf Plattdeutsch "Imbeek". Darum heißen wir die

 

Imbeeker Heckenrosen

Imbeeker Heckenrosen vor der Elstorfer Kirche

Mitglied im Chorverband Hamburg e.V.

www.chorverband-hamburg.de

 

Im November 2006 gründeten sich die "Imbeeker Heckenrosen" - und niemand ahnte zu dem Zeitpunkt, dass der kleine Chor (10 Frauen, ein Chorleiter)  nach zehn Jahren immer noch bestehen würde.

Aktuelles

Letzte Aktualisierung der "Heckenrosen-Homepage":

 

30. Juni 2017, 10.00 Uhr

Unser Motto für das Jahr 2017 heißt:

Kiek an, dat hett doch wat!

 

Das Programm für 2017 haben wir mit sehr interessanten Titeln erweitert. Die ersten Auftritte in diesem Jahr haben gezeigt: Wir sind auf dem richtigen Weg und treffen den Geschmack des Publikums ganz hervorragend.

Von "Disco-Fever" über "Op Hökers Hoff" bis "Platt is Platt" und "Psalm 23" verfügen wir über eine sehr vielfältige, bunte Mischung von tollen Titeln.

Von unserem Publikum hören wir immer wieder, wie erstaunlich breit unser Repertoire (insgesamt haben wir mehr als 100 Titel im Programm) angelegt ist.

Wer also denkt, dass sich hinter dem Namen "Heckenrosen" ein verstaubter, altbackener Chor verbirgt, irrt.

Unser neuester Titel "Arger mit dat Internet" ist nur einer von vielen, der deutlich macht, wie aktuell wir mit unseren Songs sind.

 

 

Der letzte "öffentliche " Auftritt vor unserer Sommerpause fand in der Wassermühle Moisburg am 23. Juni statt. Es gab ein "knack-volles" Haus. Bis hin zum allerletzten Platz war die Wassermühle besetzt. Die super Stimmung und ein Riesenapplaus sind uns Motivation, auch für die kommenden Monate wieder Neues zu wagen.

 

Radio NDR Niedersachsen hatte übrigens am Freitag, d. 16. Juni, in der Platt-Sendung um 19.30 Uhr auf unseren Platt-Abend aufmerksam gemacht.

 

Jetzt heißt es: "Sommerpause". Die Heckenrosen starten am Mittwoch, d. 6. September mit einem Übungs-Abend in die Herbst/Wintersaison 2017/2018.

 

Im September werden wir in Buxtehude-Altkloster (Grundschule Altkloster, am Eichholz) ein sog. "Schwarmsingen" veranstalten. Das ist unsere Version vom "Rudel-Singen".

Termin: Mittwoch, 27. September, 19-20 Uhr in der Pausenhalle der GS Altkloster.

 

Wer uns buchen möchte, schreibe eine Mail (siehe "Kontakt" in der oberen Leiste).

Die ersten Buchungen für 2018 liegen bereits vor.
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imbeeker Heckenrosen